Herrenhäuser Brauereifest

Am 12.Juni ist es wieder soweit. Dann startet das Herrenhäuser Brauereifest. Welche Band von uns am Start ist, könnt ihr in unserem Video sehen.

Niedersachsen geht mit Planet Emily Video nach Mailand

Am 1.Mai 2015 startet die EXPO / Weltausstellung in Mailand und Niedersachsen ist mit einem eigenen Programm am Start. Damit es rund um die Uhr etwas zu sehen gibt, läuft auf der Großbildwand ein Video mit Planet Emily.

Wir setzen die Segel.

Unser Land ist nicht nur schön, die Weltoffenheit und die Aufbruchstimmung in unserer Heimat wollen wir gemeinsam in Mailand vorstellen.

Kommst du, kommst du mit uns, wir nehmen dich mit, auf unsere Reise zum Glück. Auf unsere Weise Stück für Stück, willst du ein Teil davon sein, dann bist du nie mehr allein…………    Wir setzen die Segel.

Dieses Statement aus dem Song steht nicht nur für Planet Emily sondern für unser ganzes Land und die Menschen, die hier leben. Wir freuen uns, dass gerade dieser Song so großen Anklang gefunden hat und wir jetzt ein Teil der Präsentation unseres Heimatlandes sein dürfen.

Das Video, das mit italienischem Untertitel versehen wurde, läuft im Deutschen Pavillon zwischen den Live-Veranstaltungen auf Schleife.

WIR SAGEN DANKE

Ein großes Dankeschön geht von uns an die Mitarbeiter des Vorbereitungs-Team (EXPO) aus dem Wirtschaft- und Kultur- u. Wissenschaftsministerium. Die Zusammenarbeit war sehr konstruktiv und hat Spaß gemacht. Vielen Dank.


 

So sehen Gewinner aus

Am Ende der Telepoint-Tour gab es auch etwas zu gewinnen. Das Wohnzimmerkonzert mit Planet Emily, für Schulen/Vereine und sonstige Einrichtungen geht an das Mariengymnasium in Jever. Die weiteren Gewinner der CDs erhalten diese per Post in den kommenden Tagen.

Bünting/Telepoint und Goodeborg gratulieren.

Das war der 1. April

Pressemitteilung Nr.01042015
planet-Bollywood

Planet Emily goes Bollywood.

Unter dem Projektnamen „Planet Bollywood“ wurde heute die Zusammenarbeit zwischen den indischen Filmalaba Studios in Mumbai und Planet Emily aus Hannover bekannt gegeben.

Um den indischen Film für den deutschen Markt interessanter zu machen, wollen die Macher der Filmalaba Studios die Bollywood Filme für den europäischer Markt kompatibler gestalten.

Der erste gemeinsame Film wird schon im Mai produziert. Gedreht wird in Mailand auf dem Gelände der EXPO. Dort befinden sich die Pavillons von Indien und Deutschland in unmittelbarer Nähe.

Da nachts das Gelände der EXPO für Besucher geschlossen ist, eignen sich die Häuser ideal für kostengünstige Filmaufnahmen“. So der Regisseur Silla Plegable.

Auch der Hauptdarsteller Shah Rukkh Khan zeigt sich von der Idee begeistert. „Ohne großen Aufwand können so die Tanzszenen in verschiedenen Ländern gedreht werden.“ Ergänzt der symphatische Alleskönner mit einem Augenzwinkern.

Auch für einen Freund der Band ging ein Traum in Erfüllung. Die Rolle des Sohns, der aus erster Ehe mit einer deutschen Tempeltänzerin stammt, wird von Korten gespielt. Hier im Bild sieht man ihn bei seinen Übungsfahrten durch Hannover:

Der Film selbst ist ein Remake, des bereits in den 50er Jahren in der DDR gezeigten Films „Shambhu“, der in der Handlung dem Meisterwerk von Vittorio de Sica nach einem Roman von Luigi Bartolini sehr ähnelt und 1948 in Mailand spielte und unter dem Titel „Fahrraddiebe“ weltberühmt wurde.

Das indische Werk „Shambhu“ beschreibt die Geschichte eines Farmers aus Westbengalen, der in die Großstadt Kalkutta geht um Geld zu verdienen und der damit den drohenden Verkauf seines Landes verhindern will. Er wird von seinem Sohn begleitet, der als Rickshawfahrer seinen Vater unterstützt.

Für die weibliche Hauptrolle wurde Helene Fischer verpflichtet. Sie spielt die Jugendliebe des Farmers, die in einer heruntergekommenen Bar plötzlich von Plattenbossen entdeckt wird, dann aber auf dem Weg zu ihren ersten Studioaufnahmen von Korten angefahren wird.

Der gesamte Soundtrack zum Film wird von Planet Emily geliefert. Auch im Film wird die Band präsent sein. So singt Carolin in einer Filmszene während Timo in einen Schwertkampf verwickelt wird. Daniela wird eine Shamanin spielen, die für den Farmer um Regen trommelt, bevor er in die Stadt geht.

Hier noch ein Auszug aus einem der neuen Texte von PE:
यह अप्रैल के प्रथम है, और यह सिर्फ एक मजाक है।
अप्रैल अप्रैल

Vorschau………

Das Jahr ist noch jung, aber es sieht gut aus. Hier eine kleine Vorschau für kommende Events. Folgende Städte sind schon in der Planung/Bestätigung für 2015.

Klanxbüll-SH, Jever-NI, Hameln-NI, Wildeshausen-NI, Berlin-BE, Leer-NI, Cloppenburg-NI, Hannover-NI 2x, Oldenburg-NI, Gotha-TH, Lemgo-NW, Varde-DK, Svendborg-DK, Kiel-SH 3x, Göttingen-NI, Hildesheim-NI, München-BY, Nordhausen-TH, Nussdorf-BW, Bitterfeld-ST, Ascheberg-SH, Lüneburg-NI und ………..laßt euch überraschen.

Zusammenarbeit für Dänemark vereinbart.

Wenn im Mai Planet Emily das nächste Konzert in Dänemark spielt, PE_EP_COVERist ein neuer Partner mit im Boot. Am 16.Jan.2015 wurde die zukünftige Zusammenarbeit mit DC Norden ApS vereinbart. Die Firma ist Distribution Partner von den meisten dänischen Künstlern und wird in Zukunft den Vertrieb für die CDs von GOODEBORG übernehmen. Somit ist gewährleistet, dass unsere dänischen Fans auch überall in Dänemark die CDs von Planet Emily erwerben können.

 

Sei Fair, sag Danke / Be fair, say Thanks

Festival der Generationen ….. Planet Emily sagt:

Hallo liebe Hannoveraner, liebe Niedersachsen.

Am 3.Febr.2015 spielt das Niedersächsische Polizeiorchester im Theater am Aegi (Hannover) ein Konzert unter dem Motto „Festival der Generationen“. Ebenfalls auf der Bühne stehen noch Rainbirds und Planet Emily.

Als wir die Einladung erhielten, mit dem Orchester gemeinsam aufzutreten, ist uns folgendes durch den Kopf gegangen.

Wäre es nicht ein schönes Zeichen der Dankbarkeit, wenn dieses Konzert aus allen Nähten platzen würde.

Gerade in den letzten Wochen ist uns aufgefallen, wie oft die Polizeibeamten dafür sorgen, dass unsere Demokratie funktioniert. Im Fußballstadion, auf der Straße, am Bahnhof, bei Demonstrationen.  Sei Fair, sag Danke / Be fair, say Thanks weiterlesen

Probe im Peppermint-Park

Am 16.Jan.2015 wurde im Peppermint Park, dem Tonstudio von Mousse T, die Probe zum 2. Festival der Generationen durchgeführt. Unsere Band „PE“ hat sich sehr gefreut mit den beeindruckenden und hervorragenden Künstlern des Polizeiorchester Niedersachsen unter Leitung von Thomas Boger zu spielen. Ein weiteres Highlight war das gemeinsame singen von Katharina Franck (Rainbirds) und Carolin (Planet Emily).

Komplettiert werden die Rainbirds von Bela Brauckmann und Gunter Papperitz, der leider verhindert war.

„Es war ein Hochgenuss, so viel Kompetenz, Spielfreude und Können in einem Raum versammelt erleben zu dürfen. Ganz großes Kino.“ So Jürgen nach der Probe.

Programm aus Sicht von Planet Emily: 2 x Planet Emily allein, 2 x mit Orchester, 3 x Carolin mit Orchester, 1 x Katharina + Carolin + Orchester.

 

 

Panni´s Wohnzimmer

PANNI`S WOHNZIMMER

So heißt die neue 1ste Adresse in der Marktstr. 5 in 21698 Harsefeld.  Platz nehmen, ganz pannis-wohnzimmerentspannt dem Alttag entsagen und in einer gemütlichen Atmosphäre kleineren Konzerten und Lesungen lauschen oder einfach in Ruhe eine Tasse Kaffee und ein Stück frisch gebackenen Kuchen genießen. Genau dafür wurde in aufopferungsvoller Arbeit „Panni´s Wohnzimmer“ in den letzten Monaten hergerichtet.   – ein Wohnzimmer für Jung und Alt!

Am 1sten Advent (30.Nov.) ab 15:00 h. ist nun offizielle Einweihung. Planet Emily ab 18:00 h. den musikalischen Part der Veranstaltung übernehmen.

tiefblau am 6.12.2014 im GiG-Hannover

tb xmas 14_05… er ist alt … sein Bart ist lang und weiß … er hat anstatt Blut Groove in seinen Adern…. Er ist der König des Funk und Soul!

Funky Nikolaus!

tiefblau wird, zu Ehren dieser Musiklegende, wie auch in den letzten Jahren, Songs aus der Feder von Grandmaster Nikolaus himself und eigene Stücke auf die Bühne bringen. Euch erwartet eine musikalische Mischung, so würzig wie ein leckerer Glühwein mit Schuss und so abwechslungsreich wie ein bunt dekoriertes Lebkuchenhaus.
Ort dieses Vorweihnachtlichen Konzertereignisses wird der Saal in GIG Linden sein. tiefblau am 6.12.2014 im GiG-Hannover weiterlesen